Boxhagener Platz - Sehenswürdigkeit


über

Der Boxhagener Platz in Berlin-Friedrichshain befindet sich zwischen der Grünberger Straße, der Krossener Straße, der Gärtnerstraße und der Gabriel-Max-Straße. Seinen Namen bekam er 1900 von dem Vorwerk Boxhagen, auf das die einen Häuserblock nördlich parallel zum Platz verlaufende Boxhagener Straße zulief. Vor 1900 trug der Platz die Bezeichnung Platz D. Die Anlage wurde 1903 fertiggestellt. Der im Volksmund Boxi genannte Platz dient im Kiez als zentrale Erholungswiese, Treffpunkt, Kinderspielplatz und Marktplatz. Spürbar sind besonders die aufeinandertreffenden verschiedenen Lebensvorstellungen der unterschiedlichen im Quartier angesiedelten Bevölkerungsgruppen. Der Boxhagener Platz steht als Gartendenkmal unter Schutz. (Textquelle: Wikipedia) Weitere Infos auf der Website!


Weitere Informationen

Kontakt

Boxhagener Platz
Berlin

10245

Route

Öffnungszeiten

Immer offen, immer schön!

Schreiben Sie die erste Bewertung!



Lesezeichen setzen
Lesezeichen setzen