Made in Friedrichshain

Wenn man hier im Kiez mal etwas genauer hinsieht, praktisch mal hinter die Läden, stellt man wirklich erstaunliches fest. Hinter so einigen Schaufenstern verbergen sich oft kleine Fabrikationen von Leuten mit wirklich tollen Ideen. Einige wollen wir hier heute mal vorstellen, denn wir finden lokale Entwicklung, Produktion und Verkauf aus einer Hand und mit persönlichem Kontakt einfach toll, denn es fördert auch den KiezGedanken. Den lokalen Bedarf auch nach Möglichkeit lokal zu decken, ist auch aus ökologischer Sicht eine gute Sache. Es spart Energie für den Transport der Produkte und stärkt die lokale Wirtschaft und den Handel. Zeugs um den halben Globus zu schaffen kann nicht gut sein. Billig und oft unter menschenunwürdigen Bedingungen im Ausland zu produzieren ist unverantwortlich und egoistisch. Klar kann man nicht alles vor der eigenen Haustür oder lokal produzieren, es geht aber leider zu oft ausschließlich um Gewinnoptimierung und Rendite. Wir wollen hier nun nicht mit dem Zeigefinger rumlaufen, aber die Bitte etwas bewußter mit dem persönlichen Konsum umzugehen sei uns gestattet. Es sind übrigens genau diese Läden, die mit ihrer Individualität auch den Charme im Kiez ausmachen. Unser Motto: KOOF IM KIEZ!

Wir mussten gar nicht lange suchen um interessante lokale Produzenten und ihre Produkte zu finden, sie sind gleich nebenan und zu Fuß zu erreichen.  Hier nun einige Beispiele mit kurzer Unternehmensbeschreibung:

Hops & Barley - Hausbrauerei

Eine echte Hausnummer im Kiez ist die Hausbrauerei von Philipp. Seit über 8 Jahren braut Philipp in der Wühlischstraße seine erstklassigen Biere und sein tolles Team schenkt das praktischerweise gleich in der ehemaligen Fleischerei aus, die mit ihren unverwechselbaren Fliesen am Boden und den Wänden eine echt urige Kiezkneipe ist. Mittlerweile ist der Bierbedarf aber so groß, das es eine Erweiterung der Braukapazitäten geben musste. Es bleibt aber immer noch bei dem Format, keine Flaschenabfüllungen anzubieten. Wir finden das wunderbar und sind dort auch selbst Stammgäste.

http://kiezapp-friedrichshain.de/listing/hops-barley.html

Blaucraut - Mode aus dem Kiez

Kleider machen Leute und schöne Kleider gibt es aus den Händen von Cläre in ihrer Ladenschneiderei in der Gärtnerstraße. Die Modelle von Cläre sind schlicht und klar gehalten, prima tragbar und sehr elegant. Nichts von der Stange und alles auch auf Kundenwunsch mit guter Beratung. Blaucraut-Mode richtet sich gegen den Trend, den Träger als Werbefläche zu missbrauchen. Dort findet ihr übrigens auch schönen Schmuck von den KiezElfen, eine wirklich schöne Verbindung. 

http://kiezapp-friedrichshain.de/listing/blaucraut--mode-aus-dem-kiez.html 

Kiezelfen - Schmuckmanufaktur

Seit einiger Zeit produziert Susann wunderschöne Schmuckstücke in unzähligen Farben und Formen aus echten kleinen Kiezblüten und Blättern. Diese kleinen Schmuckstücke sind dadurch immer absolute Unikate. Diese kleinen Blüten und Blätter werden dauerhaft konserviert eingegossen und zu Anhängern, Broschen, Ohrschmuck oder Ringen verarbeitet. Auch sind Sonderanfertigungen möglich, zum Beispiel die Blüten des Brautstraußes. Verkauft werden die kleinen filigranen Kunstwerke bei Blaucraut in der Gärtnerstraße, aber auch online.

http://kiezapp-friedrichshain.de/listing/kiezelfen--schmuckmanufactur.html

3Elfen - Mode, die dich unendlich verzaubert!

Auch hier geht es um individuelle Mode. Erdacht und produziert wird alles in der Pettenkofer Straße, wo es zwar kein eigentliches Ladengeschäft, aber schon einen kleinen neuen Showroom gibt. Die 3Elfen kreieren Kleidung für den Alltag, von Frauen für Frauen. Sie soll funktional und bequem sein, dabei aber nicht ihren Zauber verlieren. Ein Großteil des Verkaufes wird über ihren Onlinstore organisiert, was natürlich die Reichweite erhöht und „Made in Friedrichshain“ in die Welt trägt. Wir finden das super!

http://kiezapp-friedrichshain.de/listing/566995a6af7c0.html

Über die Links könnt ihr übrigens nicht nur mehr erfahren, dort sind auch alle Kontaktinformationen abgelegt. Auch könnt ihr diese Läden dort einfach direkt bewerten, das freut die Inhaber natürlich und hilft auch andere sich dafür zu interessieren. Wenn ihr direkt mal hingeht, bestellt bitte schöne Grüße von der KiezApp-Friedrichshain.

Es gibt noch viele weitere tolle lokale Produzenten, in einem der nächsten Artikel in unserem KiezBlog werden wir wieder darüber berichten. Wenn ihr weitere KiezManufakturen kennt, schickt uns eine Nachricht, wir stellen die dann gern hier vor.

 Euer KiezApp-Team